Alles Wissen, alle Fragen und Antworten finden sich im Wesen des Hundes
Alles Wissen, alle Fragen und Antworten     finden sich im Wesen des Hundes 

11.Dezember 2021

Mutternatur ist nicht immer gerecht :'(

Ayasha, Tochter von Saika mußte gestern über die Regenbogenbrücke gehen :'(

20.5.2015 - 10.12.2021

Mach's gut mein kleiner roter Feger, auch Minikeks oder Flummi genannt und danke, dass Du Deine Familie so glücklich gemacht hast, auch wenn es viel zu kurz war ...

Run free und RIP YASHI ***

10.Dezember 2021

Und weil heute auch noch die Sonne gescheint hat, konnte ich nicht wiederstehen die Kamera nochmal einzupacken. Kaum liegt Schnee, flippen die Hunde total aus :-)))))

Schnee lieben sie einfach!!!!

9.Dezember 2021

Den ersten Schnee haben wir für ein kleines Shooting genutzt ... leider war keine Sonne, trotzdem sind ein paar sehr schöne und ein wenig irrsinnige Fotos entstanden :-)))

8.Dezember 2021

Ich bin sehr sehr traurig über die Nachricht, die ich heute erhalten habe :(((

Saika's Tochter YASHI hat Krebs ... Karzinome an den inneren Organen.

Geboren am 20.Mai 2015 um 13.10 Uhr, die zweite Hündin aus meinem ersten Wurf :-((

Mein kleiner roter Feger  :-(((((  man kann nichts mehr für sie tun und sie wird warscheinlich nur noch wenige Wochen haben.

Ich wünsche mir jetzt sehr, dass sie eine schmerzfreie und glückliche letzte Zeit hat und bin in Gedanken bei ihr.

10./12.November 2021

Unser Picking Up Highlight des Jahres, Fasanenjagd in Belgien.

Und weil es einfach nur toll war, ein paar Fotos mehr :-)))

Fiona hat ihre ersten Runner super gearbeitet und ist wie eine Furie durch die Dornen :-)))

Bin mal wieder stolz auf meine Jüngste und auch auf den Rest der Mannschaft. Die Mädels haben wirklich geschuftet.

Wir hatten zwei unvergessliche Tage ....  :-))) :-)))

23.Oktober 2021

Großes Wurftreffen bei uns im Garten am Sonntag :-))))

Die ersten sind schon am Samstag angereist und wir hatten ein kleines Training zur Einstimmung mit drei Rüden aus dem C-Wurf, Aelvis und Fiona.

Sonntag hätten wir mit dem Wetter kein größeres Glück haben können. Ein wunderschöner Tag mit 16 Hunden und den Welpeneltern.

Alle haben sich fantastisch entwickelt und gefallen mir außerordentlich gut. Ich freue mich so sehr, dass alle Hunde gesund und munter sind und die Menschen so glücklich und zufrieden mit ihren vierbeinigen Familienmitgliedern.  Alle Hunde dürfen arbeiten in verschiedenen Aufgabenbereichen und die ersten Prüfungserfolge haben sich auch schon eingestellt.

Jamie hat die Begleithundeprüfung bestanden, ebenso Lotta.

Coby hat seinen ersten Workingtest bestanden und Chayenne hat auch schon an ihrem ersten A-Workingtest teilgenommen.

18.Oktober 2021

Die Zuchtzulassung für Fiona war heute im Briefkasten.

Wie erwartet erhält Fiona die Zuchtzulassung ohne Auflagen...juhuu

Ich freue mich sehr :-))

20.September 2021

Heute stand die letzte Untersuchung vor der Zuchtzulassung an und hat bestätigt, dass Fiona frei von erblichen Augenerkrankungen ist.

Ich bin sehr glücklich und stolz, dass meine Nachzuchthündin durchwegs so perfekte Gesundheitsergebnisse vorweisen kann.

 

HD                  A1/A1

ED                   frei/frei

prcd-PRA       frei  (über Erbgang)

GR-PRA 1      frei  (über Erbgang)

GR-PRA 2      frei  (über Erbgang)

NCL 5             frei  (Neuronale Ceroidlipofuszinose)

GRMD            frei  (Muskeldystrophie)

ICT-A             frei  (Ichtyosis) 

Zahnstatus     P1 oben, P1 unten fehlt (hat keinen Einfluß auf die Zuchtzulassung. Nicht

                        wichtig im Gebiss)

 

Nun sind alle nötigen Papiere zur Zuchtzulassung auf den Weg gebracht und wir warten auf die Zuchtzulassung ohne Auflage :-)

12.September 2021

Leider konnte Fiona die Bringleistungsprüfung aus einem ganz dusseligen Grund nicht bestehen.

Der Vormittag lief prima. Die erste Aufgabe, Freiverlorensuche, lief sehr gut. Sie konnte alle drei Stücke, zwei Kaninchen und eine Ente in einem nicht einfachen Suchengelände, innerhalb von 10 Minuten finden und hat korrekt gebracht. Danach die Schußfestigkeit im Feld ... kein Problem. Dritte Aufgabe, Walk Up, punktgenau markiert! :-)) Die vierte Aufgabe, das Einweisen im Feld auf zwei Enten, konnte sie absolut perfekt lösen. Hat meine Richtungsangabe super angenommen und ist wie an der Schnur gezogen, mit perfektem Lining, genau in den Wind gekommen.

 

Nach der Mittagspause stand noch die Wasseraufgabe und die Feldschleppe an.

Der erste Teil am Wasser ist immer die Schussfestigkeit. Es ist ja nicht die erste BLP, auf die ich einen Hund führe und normalerweise wird nach dem Einwerfen der Ente und dem Schicken des Hundes, kurz dahinter oder kurz neben die Ente geschossen. Dass ich jetzt, nach Anweisung des Richters, ca. 8 Meter neben die Ente und ebensoweit nach hinten weg auf den Rand der Schilffläche schießen sollte, hat mich und Hund verwirrt.

 

Nachdem der Schuß gefallen ist, hat Fiona etwas desorientiert im Wasser gestoppt, sich umgedreht und ist fragend auf mich zugeschwommen. Sie kennt den Schuß in Richtung Ente, was jagdlich ja auch Sinn macht, denn wenn der Schuß nicht auf die Ente geht, könnte es ja sein, dass sie eine andere Aufgabe zugewiesen bekommt. Mit einer kurzen Handbewegung hat sie dennoch kehrt gemacht und die Ente aufgenommen. Das ist laut Prüfungsordnung nicht zulässig, denn der Hund muß ohne weitere Einwirkung die Ente apportieren...

 

Das war dann leider das "Aus" für uns. Sie hat die Prüfung wegen der Schussfestigkeit in der Wasserarbeit nicht bestanden. Eine Prüfung ist immer eine Momentaufnahme und die Richter können natürlich nur das beurteilen, was sie an dem Tag und in der Situation sehen.

 

Fiona hat die Brauchbarkeit bestanden, bei der ja auch die Schussfestigkeit am Wasser geprüft wird und geht im Herbst wöchentlich mit mir zur Entenjagd, von daher besteht kein Zweifel (zumindest für mich und alle, die sie von den Jagden her kennen) an ihrer Schussfestigkeit und das ist ja letztendlich das Entscheidende!

 

Nun ja, diese Prüfung haken wir erstmal ab und ich ärgere mich jetzt nicht mehr darüber ... zumindest versuche ich es ;-)

Irgendwann werden wir die Prüfung wiederholen. Bis dahin "Krone zurechtrücken" und weiter machen!

Meine kleine Prinzessin ist ja noch jung :-)

29.August 2021

Wow ... trärä ... der Wahnsinn!! Excellent!!
Fiona, eine sehr vorzügliche Vertreterin der Arbeitslinie ?
O'ton der Richterin zum Abschluß ... Jetzt muß ich Ihnen schon mal was sagen ... Vielen Dank dass Sie gekommen sind und ich dadurch eine so äußerst schöne Hündin der A-Linie gesehen habe. Sowas sieht man nur selten, auch gesamt als Team mit der Führerin.
Sie bekommen von mir nicht nur ein "vorzüglich", sondern noch 2 mal ++ dazu. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Hund ?
Spätestens da habe ich Schnappatmung bekommen? Ehrlich gesagt, habe ich so eine tolle Beurteilung noch nie bei einem Arbeitsgolden gesehen ...

 

Formwert Gesamtbeurteilung:
Eine vorzügliche Vertreterin der Arbeitslinie, sehr typvoll, kräftig aufgebaut, fem. Kopf mit sehr freundlichem Ausdruck, fester gerader Rücken, korr. Rutenansatz, schräge Schulter, Oberarm von sehr guter Länge, s.g. aufgebaute Brust in allen Teilen, vorzügliche obere und untere Linie, harmonische Bewegung, vorzügliche Haarlänge, die Hündin besticht durch ihre sehr harmonische, flüssige und raumgreifende Bewegung.

 

Danach sind wir noch spazieren gewesen in der schönen Lüneburger Heide und anschließend Richtung Heimat geschwebt :-))))))

21.August 2021

Fiona besteht die Dummyprüfung APD/R A mit tollen 78 von 80 Punkten und dem

Prädikat "vorzüglich".

Das hat sie ganz toll gemacht und ich bin sehr stolz auf meine Jüngste :-))))

31.Juli/1.August 2021

In Neukirchen findet der Wesenstest von mir organisiert unter Klaus Karrenberg statt.

Das erste Mal, dass ich eine Prüfung in Sonderleitung ausgerichtet habe. Es hat mir großen Spaß gemacht und ich habe mich sehr gefreut, so viele von meinen Babies und deren liebe Menschen an dem Wochenende wieder gesehen zu haben.

Alle bestehen mit sehr schönen Beurteilungen :-)))

Milo B-Wurf, Fiona B-Wurf, Mama Clara, Ronja B-Wurf, Jona C-Wurf, Jamie C-Wurf,

Bradley B-Wurf

Lotta C-Wurf, Fiona B-Wurf, Mama Clara, Quinn C-Wurf, Ymera B-Wurf, Chayenne C-Wurf

4.Juli 2021

Fiona besteht den Wesenstest unter Klaus Karrenberg mit einer sehr schönen Beurteilung :-)

 

Die 28 Monate alte Golden Hündin zeigte sich temperamentvoll und bewegungsfreudig. Sie ist sehr ausdauernd im verfolgen eines Zieles (Spüren).

Die Hündin ist aufmerksam. Das Spielverhalten ist gut entwickelt.

Sehr stark ausgeprägt ist das Beuteverhalten, sie trägt und trägt freudig zu.

Im Umgang mit Fremdpersonen verhielt sie sich freundlich und sicher.

In der Seitenlage und in der Gasse sicher.

Sie ist schusssicher, im optischen und akustischen Bereich ebenso.

15.Oktober 2020

Endlich sind die letzten Auswertungen der Röntgenergebnisse aus dem B-Wurf da.

Die Hüftergebnisse liegen alle im Bereich  A1 bis B1

Alle sind ED frei

Da freut sich das Züchterherz über das schöne Gesamtergebniss!!

Alle dürfen nach Herzenslust toben und können bei den Aufgaben und der Arbeit uneingeschränkt belastet werden :-))

27.September 2020

B-Wurftreffen bei herrlichem Wetter. Leider konnte Carmen mit Milo nicht kommen. Es war ein wunderschöner Nachmittag im Garten und ich bin begeistert, wie sich die B-chens entwickelt haben.

Von links nach rechts:

Bradley, Ymera, Mama Clara, Fiona, Ronja

26.September 2020

Ein erfolgreiches Wochenende für die Golden Elixirs :-)))

Fiona besteht heute die jagdliche Brauchbarkeit mit 86/100 Punkten. Ihre Arbeitsfreude und Führigkeit wurde mit "sehr gut" bewertet (das freut mich ganz besonders). Ich bin sehr stolz auf meine Jüngste, die diese Leistung erbringen konnte mit sehr wenig Vorbereitung. Wir konnten erst im August mit Schleppen und Schweißarbeit beginnen.
Besonders gefallen hat mir auch die Ruhe und Souveränität, mit der sie in dem Alter durch den Prüfungstag gegangen ist.
Well done mein kleines Powerpaket :-)

Siggi besteht mit Bradley die erste Rettungshundeprüfung als bester Hund.

Herzlichen Glückwunsch an das tolle Team!!

Ich bin stolz auf Euch!!!

Carmen besteht mit Milo die Begleithundeprüfung und mit Joey die jährliche Flächenprüfung mit "vorzüglich".

Herzlichen Gückwunsch an das tolle Team:

Carmen mit Joey und Carmen mit Milo :-))

Ich bin stolz auf Euch!!!

18.September 2020

Was lange währt wird endlich gut.

Nachdem es diverse Schwierigkeiten bei Milos Auswertung der Röntgenbilder gab und Milo ein zweites mal geröngt werden musste, konnten wir das Thema heute endlich abschließen.

Die B-chens sind jetzt alle ausgewertet und haben top Ergebnisse.

Alle liegen bei der Hüfte im A1 bis B1 Bereich und sind alle ED frei.

Ich freue mich riesig über die tollen Ergebnisse :-))))))

Jetzt dürfen alle toben, springen und arbeiten ohne Einschränkungen...TOP!

26.Juli 2020

Das Schicksal ist ein mieses Arschloch. Unser süßer, kleiner weißer Bub, Othello mußte heute, mit 9,5 Wochen über die Regenbogenbrücke gehen :-(((((((

Mir fehlen einfach die Worte.

Beim ersten Ausflug an's Wasser im neuen Zuhause hat er am Weiher einen Angelhaken, ganz sicher mit Köder versehen und im Uferbereich liegend, verschluckt.

Der kleine Mann hat die Operation nicht überlebt.

Ich möchte hier besser nicht ausführen, was ich

                                                                      dem Anger, der das verbrochen hat, wünsche!!!

Farewell, mein kleiner weißer Schatz :*

Du wirst für immer in unseren Herzen sein....

 

Liebe Gitti!

Wir haben heute Othellos letzte Ruhestätte bepflanzt ... es hat schöne Morgensonne, die Gräser spielen so schön im Wind, der Lavendel und Deine weiße Rose duften ... Adieu unser Liebster und so sehr gewünschter Kuschelmann ...

 

1.August 2020

1. Juni 2020  

                               HAPPY BIRTHDAY CLARA

Mit ihren Welpen an ihrem 6. Geburtstag .

Meine treue Begleiterin, immer an meiner Seite in jeder Situation der Fels in der Brandung.

So viele schöne Momente durfte ich mit diesem Herzhund teilen. Danke für jeden Tag Clara.

15.Mai 2020

Das Röntgenergebnis von Fiona ist da. Juhuu, denn besser geht nicht mit

Hüfte beidseitig A1 und ED frei.

22.April 2020

Fiona war heute zum Röntgen bei Dr. Kaspar in Nürnberg, zu dem ich, was die Lagerung betrifft, vollstes Vertrauen habe. Seine Einschätzung war mein Highlight des Tages :-) Es sieht nicht nur perfekt aus, es sieht aus wie im Bilderbuch. Es ist eine A-Hüfte zu erwarten und ED frei.

Dieselben guten Ergebnisse bei ihren beiden Schwestern.

Einer der beiden Rüden Mister Green ist schon geröntgt und auch da sieht es sehr gut aus und Mister Blue hat Termin im Mai.

Mal sehen, was die Einschätzung des Gutachters ist. Aber wirklich schlechte Ergebnisse sind nicht zu erwarten.

Ab hier geht es weiter im C-Wurf Tagebuch :)

17.April

Gleich nach Ostern war die Spannung nicht mehr auszuhalten und wir konnten ja dann auch gleich zum Ultraschall gehen.

Kaum hatte die Ärztin angefangen, kam schon die erlösende Nachricht, dass Clara auf jeden Fall tragend ist :-)))))

Im weiteren Untersuchungsverlauf wurden dann 7 Fruchtanlagen gesichtet. Eine davon wird wohl leider resorbiert :-( was nicht ungewöhnlich ist. Was sich noch versteckt hält, bleibt abzuwarten.

Ein bisschen Spannung muß ja auch noch weiter sein ;-)

Ich freue mich so sehr auf die kleinen Pupsknödel. Der Geburtstermin wäre der 20.Mai...

Gerade in dieser Zeit, sind dass die Nachrichten, die uns Hoffnung geben!!

22.März 2020

Clara und Aelvis mochten sich von Anfang an und haben sich alle Mühe gegeben :-))))

Am Donnerstag hat es zwar noch nicht geklappt aber am Freitag ging es dann ruckzuck.

Clara ist von Aelvis am Freitag, Samstag und Sonntag gedeckt worden.

Sie sind am Freitag 13 Min. gehangen, am Samstag 10 Min. und am Sonntag 15 Min.

Jetzt heißt es Daumen drücken und hoffen, daß die Pupsknödel auf den Weg gebracht sind!!

Pia, die Züchterin von Aelvis war am Donnerstag auch da und ich habe mich sehr gefreut, sie persönlich kennenzulernen.

Außerdem möchte ich mich nochmal herzlich bedanken für die Gastfreundschaft und die schönen Tage bei Gerlind und Urban :-)))))

18.März 2020

Es geht los!!!!!!! Der Wert ist heute  bei 7,6 ng/mL und wir werden am Abend abfahren....

Aelvis wartet schon :-))))

16.März 2020

Es geht aufwärts mit dem Progesteronwert. Heute sind wir bei 2,3 ng/mL

Laut Tierärztin ist die Ovulation am Donnerstag den 19.März zu erwarten. Wir werden aber noch sicherheitshalber vor Abfahrt einmal messen.

Die SPANNUNG steigt :-)

12.März 2020

Heute wurde der erste Progesteronwert gemessen. Er ist mit 0.2 ng/mL noch sehr niedrig. Also es dauert noch....aber eine erfreuliche Nachricht, keine Keime und somit kein Antibiotikum nötig. Schön, besser man braucht keines :-)

10.März 2020

Erster Termin bei der Tierärztin zum Antibiogramm. Das bedeutet die Untersuchung auf Keime. Im Falle muß die Hündin vor dem Decken Antibiotikum bekommen.

8.März 2020

Wir sind vor 4 Tagen aus Spanien zurück gekommen und heute ist Clara läufig geworden. Was für ein "Timing" ... brave Maus!

DAS ABENTEUER BEGINNT!

Januar/Februar 2020

Wir verbringen schöne Zeit in Spanien, Fiona lernt das Meer kennen. Die vielen Vögel dort, die ihr direkt vor der Nase flattern, findet sie megaspannend und gibt uns tolle Gelegenheiten an der Steadyness zu arbeiten ;-)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gitti Schütze