Alles Wissen, alle Fragen und Antworten finden sich im Wesen des Hundes
Alles Wissen, alle Fragen und Antworten     finden sich im Wesen des Hundes 

26.April Tag 65

Heute zieht der letzte Bub in sein neues Leben und ich freue mich so sehr, dass ich diese 6 kleinen "Rohdiamanten" bei ihrem Weg in's Leben begleiten durfte. Alle 6 sind ein Geschenk. 

Vielen Dank hier nochmal an Sarah Winter, Riley und Clara!!!!

 

Mister Green: Black Isle Milon "Milo" zieht zu Carmen und Christian und wird im BRH von 

                        Carmen zum Rettungshund ausgebildet in der Flächen-und Trümmerarbeit.

 

Alles Gute mein Grünling und mache Deine neue zwei- und vierbeinige Familie glücklich. Viel Spaß mit Deinen großen Brüdern Joey (Ranias Bruder) und Mojo (das Tollerchen, das für Ordnung und Benimm sorgen wird) ;-)

25.April Tag 64

Knapp 30 Grad heute und der letzte Tag, den die zwei Zwerge, Milo und Fiona zusammen im Garten mit dem Rest des Rudels verbringen.

Wir nutzen die Hitze, um nochmal lustig mit Wasser und dem "Planschbecken" zu pritscheln :-))

22.April Tag 61

Heute war Carmen nochmal zwischendurch da, ihren Milo zu besuchen. Wir haben mit den zwei Zwergen und Clara einen letzten gemeinsamen Ausflug an's Wasser gemacht :-))

Ein gaaaanz toller Nachmittag!!

Alle fanden es megaspannend...Clara vor allem die Fasane im Gestrüpp und die Gänse im Weiher :-))))

21.April Tag 60

Die vier "Osterhasen" sind gut in ihrem neuen Zuhause angekommen. Bei allen war die Heimfahrt unproblematisch und auch alle haben schon ab der ersten Nacht durchgeschlafen :-))

Es hat sich bestätigt, dass es richtig war, Clara nach 5 1/2 Wochen Nachts nicht mehr zu den Welpen zu lassen. Sie haben ja hier bereits seit der Zeit durchgeschlafen.

 

Der Grünling "Milo" bleibt noch 1 Woche bis nächsten Freitag und Miss Pink "Fiona" darf ganz bei uns bleiben :-)

 

Es ist ruhig geworden bei uns...man muß sich wieder daran gewöhnen...

20.April Tag 59

Heute verlassen uns nochmal zwei Zwerge und ziehen in ihr neues Leben. So schwer es auch fällt, es ist an der Zeit, dass sie gehen :-/ Ich freue mich, dass sie alle so tolle und liebevolle Menschen glücklich machen.

 

Miss Purple    Barriedale Josephina "Fini" zieht zu Iris. Die beiden werden ein Herz und eine 

                        Seele werden und Fini darf in die Dummyarbeit gehen.

 

Machs gut mein Purpelinchen, bleib gesund und und so frech und süß, wie Du es bei uns warst. Vor allem sollst Du Deine Iris glücklich machen.

Miss Red      Balvenie Ronny "Ronja" zieht zu Karin und Gerhard und wird dort alles auf den

                     stellen ;-) Sie darf sich auch in der Dummyarbeit austoben.

 

Machs gut mein kleines rotes Teufelchen, bleib vor allem gesund und mache Deiner großen neuen Familie viel Spaß.

19.April Tag 58

Heute ist der Tag gekommen, an dem die ersten beiden Zwerge ausziehen. Auch wenn der Tag für mich sehr schwer ist, freue ich mich so sehr, dass meine Schützlinge so tolle Familien bekommen. Und die Herzchen in den Augen der neuen "Mamas und Papas" verdrängt letztendlich auch bei mir die Trauer...man muß sie ziehen lassen in ihr neues Leben...

 

Miss Yellow     Brinja "Ymera" Edana zieht zu Gabriele und Thomas und wird von Gabriele

                         beim THW als Rettungshund ausgebildet in der Trümmer-und Flächensuche.

 

Machs gut, mein Bienchen, Du wilde Hummel, bleib vor allem gesund und mache Deiner neuen Familie und Deiner Hundefreundin Khaleesi viel Freude.

Mister Blue   Ballygown "Bradley" zieht zu Sigrid und Werner und wird von Siggi ebenso zum

                      Rettungshund ausgebildet beim BRK, in der Trümmer-und Flächensuche.

 

Mein Blaumann, machs gut Schmusebär, bleib vor allem auch Du gesund und mache Deiner Familie und Deinem Hundefreund, Alisanus viel Freude.

18.April Tag 57

Die Wurfabnahmegewichte

 

Miss Red              5800 Gramm

Miss Pink             5800 Gramm

Miss Purple         5100 Gramm

Mister Blue          5300 Gramm

Mister Green       6300 Gramm

Miss Yellow         5900 Gramm

 

Der Tag, der den Startschuß zur Abgabe gibt, ist gekommen :-/

Bianca Kiermeier war zur Wurfabnahme da und ihr Bericht dazu:

 

Allgemeiner Eindruck von Zuchtstätte und Welpenaufzucht:

Welpen wachsen im Wohnbereich der Züchterin auf. Direkter Zugang zum Wintergarten und in den Außenbereich. Viele Beschäftigungsmöglichkeiten, sowohl im Innen - als auch im Außenbereich. Schöner großer Außenauslauf (800qm) mit vielen Bäumen und Schatten.

 

Bemerkungen:

Entspannte Mutterhündin in guter Kondition, die nicht mehr säugt. Gesäuge weich und zurückgebildet. Ausgeglichene und zutrauliche Welpen, die eine liebevolle Aufzucht genießen.

 

Sauberkeit:

In allen Belangen optimal.

 

Jetzt heißt es Abschied nehmen von meinen Pupsknödeln. Es ist die Zeit gekommen, sie in ihr Leben zu entlassen. Ich habe mein Bestes gegeben, um ihnen einen guten Start zu ermöglichen.

 

Miss Red, Miss Pink, Miss Purple

Mister Blue, Mister Green, Miss Yellow

17.April Tag 56

Miss Purple hat jetzt auch die 5 kg geknackt :-)) Jetzt wird nur noch einmal zur Wurfabnahme gewogen...

 

Carmen war heute wieder zu Besuch mit Milena. Da wir zu dritt waren und das Wetter super, sind wir mit den Zwergen an einen Weiher mit flachem Einstig gefahren.

Die kleinen Rennsemmeln haben uns alle ganz schön auf Trab gehalten. Ob es die Mama mit Kinderwagen war, die die Zwerge verfolgt haben und gleich unten in den Kinderwagenkorb gehüpft sind, oder Fahrradfahrer, die mal schnell verfolgt wurden ... wir hatten alle Hände voll zu tun, den Sack voll Flöhe zu hüten!

Die Krönung war der Holzsteg in's Wasser, von dem zwei Zwerge runtergepurzelt sind und Carmen samt Klamotten und Handy in der Hosentasche, zack mit vollem Einsatz reingesprungen ist :-))))

 

Die Zwerge hatten ihren Spaß und auch die Autofahrt ging schon ganz gut. Bei der Hinfahrt wurde zwar noch einiges gemeckert, aber bei der Rückfahrt war dann ganz schnell Ruhe. Völlig ausgepowert die Mannschaft ;-)

16.April Tag 55

Miss Red                5000 Gramm >

Miss Pink               5000 Gramm >

Miss Purple           4900 Gramm

Mister Blue            5000 Gramm >

Mister Green         5000 Gramm >

Miss Yellow           5000 Gramm >

 

Heute hatten wir Besuch von Andreas und Nadja. Einen schönen Nachmittag im Garten verbracht bei Welpenbaden, Beobachten und Kuscheln. Vielen Dank für den Besuch und die Unterstützung ;-)

15.April Tag 54

Miss Red              5000 Gramm >

Miss Pink             5000 Gramm >

Miss Purple         4590 Gramm

Mister Blue          4910 Gramm

Mister Green       5000 Gramm >

Miss Yellow         5000 Gramm >

 

Schlaflose Nächte und ein flauer Magen. Die Abgabe steht bevor und das ist definitiv nicht mein Ding. Dazu kommt, die Entscheidung nun endgültig zu treffen, die nun keinen Aufschub mehr duldet, wer von meinen zwei Favoritinen nun bei uns bleibt.

 

Ergänzen muß ich noch, dass vor zwei Tagen, am Samstag der Welpentest von Sandra Ziegler und Vicky Witte gemacht wurde. Vielen Dank hier nochmal für die Zeit, die beide sich für die Welpen genommen haben. Es hat sehr viel Spaß gemacht :-))) ich war hinter der Hecke in meinem Versteck, oder auf dem Balkon und konnte gut beobachten und ein wenig filmen. Meine lieben Nachbarn haben den Garten zur Verfügung gestellt, das war optimal!!!

 

Ein kleiner Auschnitt davon in den zwei Videos :-) Miss Pink...

14.April Tag 53

Miss Red               5000 Gramm >

Miss Pink              5000 Gramm >

Miss Purple          4390  Gramm

Mister Blue           4780 Gramm

Mister Green        5000 Gramm >

Miss Yellow          5000 Gramm >

 

Die Schlumpfis haben heute die 4. und letzte Wurmkur bekommen (Milbemax). Ohne Probleme und alle haben sie gut vertragen.

 

Miss Red, Miss Pink, Miss Purple

Mister Blue, Mister Green, Miss Yellow

13.April Tag 52

Miss Red                5000 Gramm >

Miss Pink               5000 Gramm >

Miss Purple           4280 Gramm

Mister Blue            4530 Gramm

Mister Green         5000 Gramm>

Miss Yellow           5000 Gramm>

 

6 Charaktere

 

Miss Red: Sehr selbstbewusst und unerschrocken geht sie ihrer Wege. Die weiß, was sie will, hat dabei aber dennoch guten Menschenbezug. Bleibt zielstrebig an der Beute, verteidigt sie und ihre Plätze. Zettelt schon mal eine Konfrontation an und gibt auch ungern nach. Stark ausgeprägter Beutetrieb und großes Interesse am Wild mit sehr guter Nase.

 

Miss Pink: Die konzentriert Zielstrebige, mit sehr stark ausgeprägtem Menschenbezug. Konfrontationen ignoriert sie lieber nach kurzer Zeit und geht dann ihrer eigenen Wege. Stark ausgeprägter Beute- und auch schon Bringtrieb. Bei großem Interesse am Wild setzt sie ihre Nase bereits sehr gut ein.

 

Miss Purple: Klein aber oho. Eine sehr selbstbewusste, temperamentvolle und selbständige Hündin, die dennoch stark den Kontakt zum Menschen sucht und dabei sehr verschmust ist. Lässt sich nichts gefallen von den Geschwistern, geht auf deren Konfrontationen eher ein und gibt ungern nach. Guter Beutetrieb und Interesse am Wild.

 

Mister Blue: Ein verschmuster, dabei aber dennoch ein sehr selbstbewusster und eigenständiger kleiner Mann, der sich in Konfrontationen nichts gefallen lässt. Geht sehr gerne seine eigenen Wege und ist stark an der Umwelt interessiert. Er zeigt gute Unterordnungsbereitschaft und lässt sich gerne an Dinge heranführen. Am Wild hat er großes Interesse mit guter Nase.

 

Mister Green: Ein freundlicher, selbstbewusster und eigenständiger kleiner Mann, mit gutem Menschenbezug. Mischt überall gerne mit, ist dabei aber nicht unbedingt der "Anstifter". Zeigt guten Beutetrieb und starkes Intersse am Wild, das er als seine Beute auch vehement verteidigt.

 

Miss Yellow: Eine sehr aktive und zielstrebige kleine Dame. Geht an alles sehr unerschrocken, neugierig und souverän heran. Eine sehr freundliche Hündin mit gutem Menschenbezug. Sie hat eine auffällig gute Nase und einen ausgeprägten Willen, den sie auch gerne lautstark kund tut. Guter Beutetrieb und Interesse am Wild.

 

 

Wir hatten heute auch nochmal Kinderbesuch :-) Insgesamt waren jetzt dreimal Kinder da. Perfekt für die Zwerge!!

12.April Tag 51

Miss Red                  4890 Gramm

Miss Pink                 5000 Gramm >

Miss Purple             4050 Gramm

Mister Blue              4330 Gramm

Mister Green           5000 Gramm >

Miss Yellow             5000 Gramm >

 

Die Schlumpfis haben das Chippen und Impfen nun auch gut überstanden. Der Tierarzt ist mit dem gesundheitlichen Zustand aller Welpen total zufrieden.

Bei den Rüden sind die Hoden abgestiegen.

Miss Purple hat einen ganz leichten Vorbiss, damit kann man bestens leben. Die Canine (Eckzähne) gehen trotzdem gut aneinander vorbei und sie wird deswegen keine Probleme mit dem Gebiss haben. Eine Zuchtzulassung kann es für sie aber aus diesem Grund nicht geben und damit kann man ja auch gut leben ;-)

 

Ja, nun bricht die letzte Woche für uns an und ich will noch nicht an's Ende der Woche denken. Trotzdem freue ich mich über die tollen neuen Zuhause meiner Zwerge und ich weiß ja, dass es die Menschen zu denen diese tollen Hunde kommen, kaum noch erwarten können und sich riesig freuen.

Trotz des Kloßes, der mir jetzt langsam in den Hals kriecht, freue ich mich mit.

11.April Tag 50

Miss Red                 4740 Gramm

Miss Pink                4820 Gramm

Miss Purple             3850 Gramm

Mister Blue              4200 Gramm

Mister Green           5000 Gramm

Miss Yellow             4710 Gramm

 

Heute waren Karin und Gerhard zum dritten und letzten Besuch vor der Abgabe bei den Zwergen und wir hatten einen schönen Nachmittag im großen und kleinen Garten.

Sonst ein Tag ohne große Ereignisse.

 

Bei 5 Kg ist meine Küchenwaage am Ende angelangt. Das heißt, ich muß auf die Personenwaage umsteigen, die natürlich nicht mehr so genau wiegt in diesem niedrigen  Bereich. Deswegen werden ich die 5 Kg-Überholer nur noch ca zweimal wiegen bis zur Wurfabnahme.

10.April Tag 49

Miss Red                 4590 Gramm

Miss Pink                4740 Gramm

Miss Purple             3840 Gramm

Mister Blue             4070 Gramm

Mister Green          4840 Gramm

Miss Yellow            4660 Gramm

 

Mit dem heutigen Besuch von Carmen, Christian und Carolin sind die Zwerge zum ersten mal Auto gefahren und wir haben einen Ausflug ins Nachbardorf gemacht. Am Waldrand, Misthaufen, Acker und Kleefeld haben die so einen Spaß gehabt....MEGASPANNEND :-)))))

 

Ich hatte die 6mm Schreckschuß dabei und habe in Entfernung von ca. 40m zweimal einen Schuß abgegeben.

 

Die Zwerge hatten weder mit der Autofahrt, dem neuen Gelände und den Schüssen irgendein Problem. Klasse gemacht die kleinen Racker!!!!

9.April Tag 48

Miss Red               4380 Gramm

Miss Pink              4580 Gramm

Miss Purple          3840 Gramm

Mister Blue           3980 Gramm

Mister Green        4670 Gramm

Miss Yellow          4480 Gramm

 

Miss Red hat ihr Halsband verloren und dann wurde es auch noch zerkaut. Sie hat jetzt ein weißes Halsband. Also nicht wundern darüber ;-)

 

Die Bande stellt den Garten auf den Kopf. Etliche Gemeinschaftsprojekte sind um den großen Baum herum entstanden, die fleißig und vehement bearbeitet (bzw. bebuddelt) werden. Dabei vergeht keinem von ihnen die Laune ... :-))) mal sehen, wie weit sie noch kommen in der letzten Woche.

 

Das Lösen funktioniert schon ganz gut im Garten. Natürlich noch nicht 100 %ig, aber sie gehen auch schon sehr oft gezielt auf den Löseplatz oder nutzen die seitlichen Ränder am Zaun entlang. 

 

Ich habe heute einen Rehlauf aufgetaut und die Nasen und den Finderwillen der Zwerge beobachtet. Gefällt mir bei allen sehr sehr gut.

 

Miss Red, Miss Pink, Miss Purple

Mister Blue, Mister Green, Miss Yellow

8.April Tag 47

Miss Red              4240 Gramm

Miss Pink             4480 Gramm

Miss Purple         3610 Gramm

Mister Blue          3920 Gramm

Mister Green       4470 Gramm

Miss Yellow         4350 Gramm

 

Heute durfte ich meine kleinen Milchvampire nochmal alleine genießen und wir hatten einen unspektakulären, aber schönen Tag.

Clara säugt ab heute nur noch einmal täglich.

 

Der aktuelle Speiseplan:

ca.  9 Uhr:   Schmelzflockenbrei (mit Welpenmilch kurz aufgekocht), Fleisch, gekochtes Gemüse,

                    Gelenkaufbaukonzentrat, Mineralstoffmischung (Canipur)

ca. 13 Uhr:  Trockenfutter (Happy Dog Baby), Lachsöl

ca. 17 Uhr:   Schmelzflockenbrei (mit Welpenmilch kurz aufgekocht), Hüttenkäse, Banane,

                     Löffelchen Honig, Trockenfutter (Happy Dog Baby)

ca. 22 Uhr:   Reisflocken (eingeweicht in Wasser), gekochtes Gemüse, Fleisch

7.April Tag 46

Miss Red              4310 Gramm

Miss Pink             4450 Gramm

Miss Purple         3550 Gramm

Mister Blue          3810 Gramm

Mister Green       4430 Gramm

Miss Yellow         4220 Gramm

 

Sonntag mit jeder Menge Besuch für die Pupsknödel. Vormittag ging es schon los mit Freunden aus Ingolstadt. Gabi und Tom waren am Nachmittag auch noch ein letztes mal vor Abholung bei den Zwergen und Linus hatte Freunde mit Kleinkind eingeladen. Somit ein zweites mal Kinderkontakt für die Zwerge.

 

Klein Blaumanni ist wieder völlig hergestellt und tobt wie eh und je. Gott sei Dank kann ich ihn wieder springen lassen, wie er will :-))))

 

Die kleinen Milchvampire haben einen Mordsappetit und die Portionen, die sie verdrücken, ist deutlich größer geworden. Clara hat die letzte Woche noch zweimal täglich gesäugt und wir werden ab morgen auf einmal reduzieren für den Rest der Woche. Die letzte Woche werden wir es dann ganz einstellen. Sie möchte auch nicht mehr wirklich säugen, kümmert sich aber immer noch ganz toll um ihre Kinder. Spielt mit ihnen und erzieht sie hervorragend. Ich bin wirklich stolz, dass sie das alles so toll und souverän macht.

6.April Tag 45

Miss Red              4160 Gramm

Miss Pink             4355 Gramm

Miss Purple         3450 Gramm

Mister Blue          3670 Gramm

Mister Green       4210 Gramm

Miss Yellow         4110 Gramm

 

Es wird besser und besser mit dem Blaumann. Er hat einige (Schon)zeit auf dem Arm von meiner Mam verbracht, die über 's Wochenende zu Besuch war. Er ist schon wieder putzmunter und würde auch schon wieder gerne mehr, als er darf.

 

Wir machen jetzt jeden Tag einen Ausflug in den hinteren Garten. Heute haben wir es bis ganz hinten geschafft, wo das Laub und so einige andere spannende Sachen auf die Zwerge gewartet haben. Besuch hatten die Zwerge auch aus der Nachbarschaft.

 

Das Bälle(spaß)bad gab es heute auch zum ersten mal. Kein Problem für die Zwergis. Den Parcours flitzen sie mittlerweile rauf und runter. Ich übe den Parcours jeden Tag zweimal durch mit jedem, aber sie sind auch gerne alleine darauf unterwegs.

5.April Tag 44

Miss Red              3870 Gramm

Miss Pink             4140 Gramm

Miss Purple         3320 Gramm

Mister Blue          3540 Gramm

Mister Green       4040 Gramm

Miss Yellow         3900 Gramm

 

Mein kleiner Blaumanni ist weiter auf dem Weg der Besserung und er ist so brav, der Süße. Oft hält er von sich aus mehr Ruhe und legt sich etwas abseits zum spielen oder knurpst an einem Stückchen Holz. Ganz sicher ist er nächste Woche wieder ganz der Alte und hüpft und springt...

 

Iris war heute zum zweiten mal die Zwerge besuchen mit Geschenken und Leckereien für die drei Großen, damit auch die nicht zu kurz kommen :-)) Die sind begeistert von den Spielis und haben sich warscheinlich gedacht "wenn das so ist, können wir öfter Welpen haben" :-) ;-)

Wir waren mit den Schlumpfis am Nachmittag wieder den großen Garten hinten unsicher machen. Da gibt es noch so viel zu entdecken und spannendes zu erleben für die Zwerge.

Wieder ein ganz toller Nachmittag!!

4.April Tag 43

Miss Red              3630 Gramm

Miss Pink             3950 Gramm

Miss Purple         3130 Gramm

Mister Blue          3380 Gramm

Mister Green       3850 Gramm

Miss Yellow         3730 Gramm

 

Dem kleinen Blaumann ging es zwar schon deutlich besser heute, ich war dennoch so beunruhigt (weil er immer noch humpelt), dass ich dann Abends doch noch den Tierarzt angerufen habe. Also niemand braucht sich Sorgen zu machen, es ist nichts am Gelenk, sondern Clara ist im einfach ordentlich auf die Pfote getrampelt. Es ist aller Warscheinlichkeit nach ein "grüner Bruch". Das heißt, nicht wirklich im herkömmlichen Sinn gebrochen, denn ein ganz frisches grünes Ästlein bricht auch nicht richtig. So war die Erklärung vom Tierarzt und heilt ganz alleine. Er muß nur noch weiter ein wenig geschont werden.

 

Sigi und Werner waren heute wieder zu Besuch und wir haben den ersten Ausflug mit den Pupsis in den hinteren, großen Garten gemacht. Booaahhh, was war das spannend für die Zwergis. Sie sind völlig "schmerzfrei" auf Entdeckungsreise gegangen. Ob es das Klettern über alle möglichen Sachen war, oder ab in's Gestrüpp ... alles wurde erkundet. Auch der Pavillon wurde untersucht und ein paar Girlanden mit nach draußen gebracht  :-))))) Es war ein total schöner Nachmittag!

3.April Tag 42

Miss Red              3490 Gramm

Miss Pink             3860 Gramm

Miss Purple         3030 Gramm

Mister Blue          3220 Gramm

Mister Green       3780 Gramm

Miss Yellow         3510 Gramm

 

Kleines Drama schon am Vormittag. Beim hin und her hüpfen zwischen den Welpen erwischt Clara den armen Blaumann ziemlich arg am rechten Vorderbein. Warscheinlich am Carpalgelenk. Das arme Kerlchen hat geschrien wie am Spieß und ich Magenschmerzen bekommen.

Erstmal versucht zu beruhigen auf dem Arm, habe ich ihn dann separiert von den anderen und zugesehen, dass er im Körbchen auf dem Kuschelhund einschläft.

Es ist Gsd nichts geschwollen oder warm. Am Nachmittag wurde geschont, viel am Arm spazierengetragen und er war sooo brav, das Kerlchen. Gegen Abend wurde es schon besser mit dem humpeln und ich denke, ein paar Tage etwas schonen und alles ist wieder gut. Prellungen und Zerrungen tun einfach schon sauweh.

Da kann man daneben stehen und sowas auch nicht verhindern :-((

 

Carmen war heute das erste mal mit einem Paket Spielzeug für die Kleinen und Leckereien für die Großen zu Besuch. Vielen Dank meine liebe Carmen und das war auch eine große Hilfe mit dem kleinen Patienten.

Miss Red, Miss Pink, Miss Purple

Mister Blue, Mister Green, Miss Yellow

2.April Tag 41

Miss Red              3315 Gramm

Miss Pink             3700 Gramm

Miss Purple         2935 Gramm

Mister Blue          3180 Gramm

Mister Green       3620 Gramm

Miss Yellow         3440 Gramm

 

Heute habe ich das letzte mal Bactisel mit in das Fressen gegeben. Die Kleinen haben jetzt eine perfekte Verdauung.

Dicke, große, feste Würste :-))) was will man mehr. Die Darmflora scheint in Ordnung ;-)

Mit dem Lösen im Garten klappt es auch schon ganz gut und drinnen mit der Toilette in der Nacht ... mal ja mal nein ...

 

Eine Charactereinschätzung der Zwerge kommt auch bald. Ein wenig möchte ich noch beobachten und einschätzen. Es tut sich die Tage einfach extrem viel.

Was ich aber generell über den gesamten Wurf sagen kann ist, dass die Unterschiede minimal sind. Es handelt sich um Nuancen sowohl vom Optischen, wie auch vom Verhalten!

Der Wurf ist einfach sehr homogen!! Prima...so soll es sein :-))))

1.April Tag 40

Miss Red               3250 Gramm

Miss Pink              3620 Gramm

Miss Purple          2855 Gramm

Mister Blue           3130 Gramm

Mister Green        3460 Gramm

Miss Yellow          3380 Gramm

 

Garten-Garten und nochmal Garten ... die Zwerge lernen-lernen und das wahnsinnig schnell. Ebenso schnell vergeht die Zeit und am liebsten würde ich alle behalten. Ich bin so verliebt in diese kleinen Hunde.

Es sind zum einen agile kleine Nagemonster mit spitzen Nadelzähnen, die noch am Lernen der Beißhemmung sind (es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen ;-) und absolut normal),   und zum anderen sind sie schon so brav, schlafen zuverlässig durch in der Nacht, fressen gesittet am Welpenring und können sich auch mal alleine beschäftigen, wenn sie warten müssen.

Ich beobachte sie alle, jeden Tag auf's Neue ganz genau und kann mich nicht sattsehen an ihrem Verhalten, ihrem Agieren, ihren Fortschritten und der ganzen Rudelaktivität. Es ist einfach sooo spannend und eine sooo besondere Zeit, die wie im Fluge vergeht ......

 

Clara ist eine bezaubernde Mutter und erzieht ihre Kinder so excellent, mittlerweile mit Hilfe von Saika und Rania :-)))  einfach nur wunderbar!!!

31.März Tag 39

Miss Red               3195 Gramm

Miss Pink              3510 Gramm

Miss Purple          2800 Gramm

Mister Blue           3000 Gramm

Mister Green        3290 Gramm

Miss Yellow          3245 Gramm

 

Wurmkur war heute wieder fällig. Keine Probleme, die Welpan-Wurmkur vertragen die Kleinen wirklich gut! :-) Auch die Nägelchen mußten geschnitten werden (bald sind es Nägel und dann Krallen, sie sind jetzt schon wesentlich fester).

 

Ich habe den Tag mit meinen Schlümpfen und den Großen im Garten total genossen. Herrliches Wetter und so oft habe ich sie gar nicht mehr nur für mich alleine. Der Terminkalender der Zwerge ist voll ...

Es ist unglaublich, was die Moppelchens in den letzten drei Tagen für Fortschritte gemacht haben, durch die Gartenexpeditionen. Die Brücken, die Wippe die Schaukel etc.

Die fetzen da drauf rum, als wenn es nichts selbstverständlicheres gäbe ... ich bin begeistert.

Auch die beiden Jungs haben da überhaupt kein Defizit mehr. Die Buben hängen halt immer einen Tag hinter den Mädels ... wie im richtigen Leben, oder? ... hahaha

 

Unsere Nachbarin Christa, war noch kurz zu Besuch am Nachmittag und hat ihre Freude an ihren Lieblingshunden gehabt. Die Hundemannschaft an ihr natürlich auch!!

ATTACKE  :-))))))

30.März Tag 38

Miss Red               3080 Gramm

Miss Pink              3280 Gramm

Miss Purple           2680 Gramm

Mister Blue           2820 Gramm

Mister Green        3120 Gramm

Miss Yellow          3050 Gramm

 

Wir haben natürlich heute viel Zeit im Garten verbracht. Seit heute dürfen Saika und Rania mit den Zwergen zusammen in den Garten, weil die Kleinen jetzt auch dort schon recht sicher sind und wir wieder eine Schippe drauf legen können.

 

Es ist einfach wunderbar, wenn Welpen in einem Hunderudel aufwachsen können und so toll zu beobachten. Jetzt wird fleißig erzogen und gespielt von allen zusammen mit den Kleinen. Was die Schlümpfe die letzten zwei Tage gelernt haben ist unglaublich!!!

 

Nachmittag hatten wir dann noch Familienbesuch mit Kindern. Da in unserem Haushalt keine Kinder mehr wohnen, bin ich natürlich froh, dass wir Kinder zu Besuch hatten und sie auch diese Erfahrung machen konnten.

29.März Tag 37

Miss Red               3010 Gramm

Miss Pink              3200 Gramm

Miss Purple          2630 Gramm

Mister Blue           2770 Gramm

Mister Green        3060 Gramm

Miss Yellow          3010 Gramm

 

Endlich passt das Wetter und wir haben jede "Wachrunde" der Welpen im Garten verbracht. Sie haben auch das erste mal draußen zu fressen bekommen. Das macht Spaß, denn man kann mit den Moppels noch besser den Kommpfiff an die Schüssel üben :-)

 

Der Garten ist jetzt das Höchste....da wird getobt, auf Entdeckungsreise gegangen, auf der Wippe geschaukelt, die Brücken entdeckt und im vorgebuddeltem Loch unter dem Busch (Saika hat das vorbereitet!!) verschwunden und mit Erdnase wieder aufgetaucht :-))))

Jeder will etwas weiter an dem Gemeinschaftsprojekt arbeiten. Ich hoffe, der Busch überlebt es. Ein Teil der Wurzeln ist schon freigelegt :-O

Nun ja, sie werden den Garten die nächsten drei Wochen sowiso noch auf den Kopf stellen :-)))

 

Wir haben den Nachmittag sehr genossen mit Gabriele und Tom, die uns heute besucht haben. Vielen Dank für die vielen Geschenke. Der Panda steht hoch im Kurs ;-) !!

28.März Tag 36

Miss  Red              2850 Gramm

Miss Pink              3010 Gramm

Miss Purple          2475 Gramm

Mister Blue           2590 Gramm

Mister Green        2850 Gramm

Miss Yellow          2795 Gramm

 

Der zweite Besuch von Karin und Gerhard stand heute für die Kleinen auf dem Programm.

 

Mit dem "nicht mehr säugen" von Clara klappt das noch nicht ganz. Sie hat einfach noch zu viel Milch. Aber ich hoffe wir bekommen das die nächsten Tag so hin, dass es zumindest deutlich weniger wird.

 

Der Blaumann braucht momentan immer eine Extraaufforderung, damit er am Welpenring zum Fressen bleibt. Hat einfach keine Zeit, der junge Mann ... immer was Besseres zu tun und auf Achse ;-)

Dafür hauen Pinky und Grünling rein wie die Scheunendrescher :-)) und sind nicht böse, wenn sie auch noch Blaumann's  Portion halb abkriegen :-)

 

Im Wintergarten sind die Zwerge jetzt total sicher und fetzen wie sechs Wirbelwinde durch den Spieleparcours. Spaß ohne Ende!!!!

 

Das mit der Toilette klappt auch immer besser! Wobei man sagen muß, die Mädels sind den Jungs da deutlich voraus. Die Buben sehen die Notwendigkeit noch nicht wirklich, bzw. sie gehen nur zum Blödsinn machen rein :-))

27.März Tag 35

Miss Red               2800 Gramm

Miss Pink              2895 Gramm

Miss Purple          2410 Gramm    

Mister Blue           2520 Gramm

Mister Green        2740 Gramm

Miss Yellow          2720 Gramm

 

Der Terminkalender der  Zwerge ist voll :-) Es war wieder Besuch da, Familie Blümer mit zwei großen Kindern. Die Familie bekommt bald einen spanischen Wasserhund und somit gab es hier den Vorgeschmack auf Welpenduft. Vielen Dank für die mitgebrachten Welpenspielsachen.

 

Die Schlumpfis freuen sich immer über Zweibeiner, denn mit allen wird begeistert gespielt ... heißt bezupft, beknappert und beschleckt :-)))))

 

Heute bin ich auf vier Fütterungen übergegangen, da ich merke, dass Clara nicht mehr säugen möchte. Eigentlich würde sie schon noch gerne und ist im Zwiespalt deswegen, aber es tut jetzt einfach weh. Es ist besser, sie säugt nicht mehr, da die Kleinen sehr gut fressen und die Mutterhündin damit einfach geschont wird.

 

Speiseplan:

Morgens zwischen 7 und 8 Uhr. Flockenbrei, Gemüse, Fleisch, Bactisel, Gelenkaufbaukonzentrat

Mittags zwischen 12 und 13 Uhr. Trockenfutter (momentan noch eingeweicht)

Nachmittags zwischen 17 und 18 Uhr. Flockenbrei, Banane, Hüttenkäse.

Abends ca 22 Uhr. Reisflocken, Gemüse, Fleisch.

26.März Tag 34

Miss Red                2660 Gramm

Miss Pink               2740 Gramm

Miss Purple           2315 Gramm

Mister Blue            2405 Gramm

Mister Green         2500 Gramm

Miss Yellow           2590 Gramm

 

Die Zwerge hatten heute wieder Besuch, von Sigi und Werner, die dafür gesorgt haben, dass wir jetzt noch mehr Welpen haben ... der Elch hat auch Kinder bekommen :-)))))))

 

Jetzt geht's richtig rund im Welpenzimmer und Wintergarten. Sie werden immer agiler und schneller. Auf der anderen Seite aber auch unheimlich entspannt.

Hatte ich schon erwähnt, dass sie Nachts bereits durchschlafen und dass schon seit einigen Tagen. Seit ich das Gitter zu habe des nächtens, klappt das. Sonst würde Clara reingehen und sie wach machen.

 

Die Zähnchen sind jetzt nadelspitz und die Piranhas setzen sie auch gerne ein und testen aus, wie fest man kann :-O

An allem wird gezogen, gezerrt und geknabbert. Sie lieben lange Haare, Bärte und Zehen ;-)

Sie sind einfach zum Fressen, die Schlumpfbande ... hach .... ich bin so verliebt ...

25.März Tag 33

Miss Red                 2630 Gramm

Miss Pink                2635 Gramm

Miss Purple            2275 Gramm

Mister Blue             2390 Gramm

Mister Green          2380 Gramm

Miss Yellow            2505 Gramm

 

Pinky ist der neue Klops :-))) die haut aber auch rein am Welpenring :-O

 

Ganz langsam fruchten die Versuche, die Schlümpfe an die Toilette zu gewöhnen. Immer wieder reinsetzen wenn sie Anstalten machen etwas loszuwerden. Gar nicht einfach, denn meistens müssen alle ziemlich gleichzeitig :-)))) aber "gut Ding will Weile haben" ... ich bleib dran.

Klopsi (ich meine das rote Klopsi) ist schon zweimal gezielt drauf gewesen!!! Die anderen entwickeln auch langsam die Idee, zu was dieses Ding da steht :-)

 

Wir sind jetzt bei 3 mal Fütterung angekommen und werden uns auf 4 Mahlzeiten bis zur Abgabe einpendeln.

Speiseplan:

Morgens...Schmelzflockenbrei (mit Happy Dog Welpenmilch aufgekocht), dazu etwas Karottensuppe und Fleisch, ergänzt mit Bactisel für die Darmflora und das Gelenkaufbaukonzentrat.

Mittags...Schmelzflockenbrei mit Welpenmilch, Trockenfutter (Happy Dog Baby Grainfree), gut eingeweicht.

Abends...Reisflocken/Gemüse (eingeweicht mit Welpenmilch) und Fleisch/Hüttenkäse.

 

Diese Woche etwas verspätet die Portraits. Wie gehabt...

Miss Red, Miss Pink, Miss Purple

Mister Blue, Mister Green, Miss Yellow

24.März Tag 32

Miss Red                2540 Gramm

Miss Pink               2490 Gramm

Miss Purple           2170 Gramm

Mister Blue            2260 Gramm

Mister Green         2260 Gramm

Miss Yellow           2390 Gramm

 

Pinky ist auf der Überholspur :-))) wir werden doch nicht bald einen neuen Klops haben :-)))

 

Nachdem der Blaumann gut nachgezogen hat und jetzt mutig den Wintergarten als akzeptabel eingestuft hat, ging es heute mit der Mannschaft ab zum ersten kurzen Gartenausflug.

Was soll ich sagen, alle haben es prima gemeistert. Ohne zu zögern raus und auf Entdeckungstour...was will man mehr. Leider ist mir das Wetter doch noch zu kühl, um längere Ausflüge verantworten zu wollen. Ich hoffe sehr, dass es besser und wärmer wird. 

Wir werden dennoch, alles an Zeit im Garten nutzen, was möglich ist.

Diese Bildfolge wollte ich noch gesondert zeigen. Man kann hier ganz toll sehen, wie Claras Töchter auf das "Mecker" von Mama reagieren ;-)

23.März Tag 31

Miss Red                2505 Gramm

Miss Pink               2350 Gramm

Miss Purple           2140 Gramm

Mister Blue            2245 Gramm

Mister Green         2220 Gramm

Miss Yellow           2320 Gramm

 

Gott sei Dank...Durchfall ist durch und alle hauen rein wie die Scheunendrescher. Jetzt werden die Kakadus so richtig kernig und legen ordentlich an Gewicht zu.

 

Clara sieht dass ihr Nachwuchs frisst und macht sich nun immer rarer im Kinderzimmer. Ich lasse sie auch gar nicht mehr so oft rein, da die kleinen Piranhas jetzt echt anstrengend sind für sie auf dem engen Raum. Im Garten wird das wieder besser, weil sie ausweichen kann.

 

Die Pupsis hatten heute Besuch von Katja und Anke, die ein ganzes Körbchen voll süßer Welpenspielis mitgebracht haben. Auch die Großen sind mit Kaustangen nicht zu kurz gekommen. Die Zwerge waren und sind begeistert von den Spielis ;-)

Vielen Dank nochmal...es war ein sehr schöner Nachmittag im Welpenzimmer und Wintergarten mit der ganzen Mannschaft. Alle sind auf ihre Kosten gekommen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gitti Schütze